10.617
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Schrottplatz - Schrotthändler im Kreis Gütersloh

Infos zu Bartsch GmbH & Co.KG

Bartsch GmbH & Co.KG

Marienstraße 26
33332 Gütersloh


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Schrotthändler auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
33332 Gütersloh Innenstadt, Spexard
33334 Gütersloh Avenwedde, Ebbesloh, Hollen, Innenstadt, Isselhorst, Niehorst, Spexard
33335 Gütersloh Avenwedde, Friedrichsdorf, Innenstadt, Spexard
33378 Rheda-Wiedenbrück Batenhorst, Lintel, Rheda, St Vit, Wiedenbrück
33397 Rietberg Bokel, Druffel, Mastholte, Neuenkirchen, Rietberg, Varensell, Westerwiehe
33415 Verl Bornholte Bhf, Kaunitz, Sende, Sürenheide, Verl
33428 Harsewinkel Greffen, Harsewinkel, Marienfeld
33442 Herzebrock-Clarholz Clarholz, Herzebrock
33449 Langenberg Benteler, Langenberg
33758 Schloß Holte-Stukenbrock Liemke, Schloß Holte, Sende, Stukenbrock, Stukenbrock-Senne
33775 Versmold Bockhorst, Hesselteich, Loxten, Oesterweg, Peckeloh, Versmold
33790 Halle Ascheloh, Bokel, Eggeberg, Halle, Hesseln, Hörste, Kölkebeck, Künsebeck
33803 Steinhagen Amshausen, Brockhagen, Steinhagen
33824 Werther Häger, Theenhausen, Werther
33829 Borgholzhausen Barnhausen, Berghausen, Borgholzhausen, Casum, Cleve, Hamlingdorf, Holtfeld, Kleekamp, Oldendorf, Ostbarthausen, Westbarthausen ...

Wussten Sie schon?

Gütersloh - Wofür benötigt man Kupfer?

Schrottplatz / Schrotthaendler

Einer der von einem Schrotthändler am meisten wiedergewonnenen Rohstoffe ist Kupfer. Dem normalen Betrachter hauptsächlich seiner rötlichen Farbe bekannt, besitzt dieses Metall Eigenschaften ohne die der technische Fortschritt unserer Gesellschaft niemals möglich gewesen wäre.

Die wohl wichtigste hiervon ist die Tatsache, dass Kupfer sehr gut Strom leitet und darüber hinaus auch noch sehr stark vor Korrosion geschützt ist. Dementsprechend liegt es nahe alte Geräte auf dem Schrottplatz zu entsorgen um die Geschenke unserer Natur an den Menschen nicht im weiteren Sinne langfristig ungenutzt verrotten zu lassen, statt diese durch einen Schrotthändler dem Wirtschaftskreislauf zukommen zu lassen.