10.612
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Schrottplatz - Schrotthändler im Kreis Merzig-Wadern

Anzeige
Ihre günstige Website, Onlineshop & Speisekarte mit Bestellfunktion RED RAPTOR


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Schrottplatz oder Schrotthändler zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Saarland kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Saarland


Jetzt als Schrotthändler auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
66663 Merzig Ballern, Besseringen, Bietzen, Brotdorf, Büdingen, Fitten, Harlingen, Hilbringen, Mechern, Menningen, Merchingen ...
66679 Losheim Bachem, Bergen, Britten, Hausbach, Losheim, Mitlosheim, Niederlosheim, Rimlingen, Rissenthal, Scheiden, Wahlen ...
66687 Wadern Altland, Bardenbach, Buweiler, Büschfeld, Dagstuhl, Dösterhof, Gehweiler, Kostenbach, Krettnich, Lockweiler, Morscholz ...
66693 Mettlach Bethingen, Dreisbach, Faha, Keuchingen, Mettlach, Nohn, Orscholz, Saarhölzbach, Tünsdorf, Wehingen, Weiten
66701 Beckingen Beckingen, Düppenweiler, Erbringen, Hargarten, Haustadt, Honzrath, Oppen, Reimsbach, Saarfels
66706 Perl Besch, Borg, Büschdorf, Eft-Hellendorf, Hellendorf, Keßlingen, Münzingen, Nennig, Oberleuken, Oberperl, Perl ...
66709 Weiskirchen Konfeld, Rappweiler, Thailen, Weierweiler, Weiskirchen
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Merzig-Wadern - Wofür benötigt man Kupfer?

Schrottplatz / Schrotthaendler

Einer der von einem Schrotthändler am meisten wiedergewonnenen Rohstoffe ist Kupfer. Dem normalen Betrachter hauptsächlich seiner rötlichen Farbe bekannt, besitzt dieses Metall Eigenschaften ohne die der technische Fortschritt unserer Gesellschaft niemals möglich gewesen wäre.

Die wohl wichtigste hiervon ist die Tatsache, dass Kupfer sehr gut Strom leitet und darüber hinaus auch noch sehr stark vor Korrosion geschützt ist. Dementsprechend liegt es nahe alte Geräte auf dem Schrottplatz zu entsorgen um die Geschenke unserer Natur an den Menschen nicht im weiteren Sinne langfristig ungenutzt verrotten zu lassen, statt diese durch einen Schrotthändler dem Wirtschaftskreislauf zukommen zu lassen.