10.800
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Schrottplatz - Schrotthändler im Kreis Tübingen

Infos zu MBärs Rohstoffhandel GmbH

MBärs Rohstoffhandel GmbH

schlattwiesen 16
72131 ofterdingen


Infos und Angebote



Geld verdienen im Nebenjob
Infos zu Schrott- und Metallhandels GmbH & Co. KG

Schrott- und Metallhandels GmbH & Co. KG

Daimlerstraße 17
72147 Nehren


Infos und Angebote


Anzeige


Baden-Württemberg


Jetzt als Schrotthändler auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72070 Hohenentringen Hagelloch, Hirschau, Hohenentringen, Innenstadt, Unterjesingen, Weststadt
72072 Tübingen Bühl, Derendingen, Gartenstadt, Innenstadt, Kilchberg, Kreßbach, Lustnau, Südstadt, Weilheim
72074 Tübingen Bebenhausen, Denzenberg, Innenstadt, Lustnau, Pfrondorf, Österberg
72076 Tübingen Innenstadt, Nordstadt, Sand, Waldhäuser, Waldhäuser-Ost, Wanne
72108 Rottenburg Bad Niedernau, Baisingen, Bieringen, Dettingen, Eckenweiler, Ergenzingen, Frommenhausen, Hailfingen, Hemmendorf, Kiebingen, Obernau ...
72116 Mössingen Belsen, Mössingen, Talheim, Öschingen
72119 Ammerbuch Altingen, Breitenholz, Entringen, Pfäffingen, Poltringen, Reusten
72127 Kusterdingen Immenhausen, Jettenburg, Kusterdingen, Mähringen, Wankheim
72138 Kirchentellinsfurt Im Hengstrain, Kirchentellinsfurt
72149 Neustetten Nellingsheim, Remmingsheim, Wolfenhausen
72181 Starzach Bierlingen, Börstingen, Felldorf, Sulzau, Wachendorf
72810 Gomaringen Gomaringen, Stockach

Wussten Sie schon?

Tübingen - Wofür benötigt man Kupfer?

Schrottplatz / Schrotthaendler

Einer der von einem Schrotthändler am meisten wiedergewonnenen Rohstoffe ist Kupfer. Dem normalen Betrachter hauptsächlich seiner rötlichen Farbe bekannt, besitzt dieses Metall Eigenschaften ohne die der technische Fortschritt unserer Gesellschaft niemals möglich gewesen wäre.

Die wohl wichtigste hiervon ist die Tatsache, dass Kupfer sehr gut Strom leitet und darüber hinaus auch noch sehr stark vor Korrosion geschützt ist. Dementsprechend liegt es nahe alte Geräte auf dem Schrottplatz zu entsorgen um die Geschenke unserer Natur an den Menschen nicht im weiteren Sinne langfristig ungenutzt verrotten zu lassen, statt diese durch einen Schrotthändler dem Wirtschaftskreislauf zukommen zu lassen.